16. September 2022
von M. Brasse

Reger Briefwechsel der dritten Klassen

Zu Beginn des Schuljahres lernten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen den „Löwen, der nicht schreiben konnte“ kennen. Dieser wollte der Löwendame so gern einen Brief schreiben…
Da konnten ihm die Kinder doch gut behilflich sein, aber nicht nur das: Angespornt durch den Löwen begannen die Mädchen und Jungen, sich von Standort zu Standort gegenseitig Briefe zu schreiben. Zunächst stellten sie sich in einem ersten Brief vor und im zweiten Schritt antworteten sie den neuen Brieffreunden und -freundinnen.

So entstand ein tolles Gemeinschaftserlebnis und ein schönes Zusammengehörigkeitsgefühl – über drei Standorte hinweg.
Einige Kinder wollen sich auch über das Miniprojekt hinaus weiterschreiben, woran wir sehen, wie solche Aktionen dem Zusammenwachsen der Schulgemeinschaft dienen können. Ein schöner Start ins dritte Schuljahr.

12. September 2022
von St. Menne

Sportabzeichen 2021: Platz 2 im Hochsauerlandkreis

Auch im vergangenen Kalenderjahr 2021 erreichte eine erfreulich große Anzahl unserer Schülerinnen und Schüler ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Dafür mussten sie beweisen, dass sie in den Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination fit sind und über gute Schwimmfertigkeiten verfügen.
Nun fand die Ehrung der Schulen des HSK in Meschede statt. Sportlehrerin R. Bentler (Foto: 4. von rechts) nahm dort Urkunde und einen Gutschein in Empfang und freute sich mit Kindern und Kollegium, dass wir das zweitbeste Ergebnis aller Grundschulen im Hochsauerlandkreis erreichen konnten. So ist das Sportabzeichen nicht nur eine persönliche Belohnung für jedes Kind, sondern auch ein tolles Gemeinschaftsprojekt unserer Klassen und Schule.

7. September 2022
von St. Menne

Waldjugendspiele

Der Hochsauerlandkreis lädt einmal im Jahr alle 4.Klassen zu den Waldjugendspielen ein, die für unsere Schule vom Forstbetrieb Brilon unter der Leitung von Förster S. Schönnenberg in Petersborn durchgeführt werden. Dieser Einladung sind wir einmal mehr gerne gefolgt und so verbrachten unsere Viertklässler(innen) mit ihren Lehrerinnen bei bestem Wetter einen lehr- und erlebnisreichen Vormittag im Wald. (mehr …)

4. September 2022
von St. Menne

Schülerlauf in Brilon

111 Schülerinnen und Schüler unseres Grundschulverbunds nahmen am 12. Bambini-/Schülerlauf der Stadtwerke Brilon teil. Damit machte sich wieder eine erfreulich große Anzahl Kinder unserer Schule mir ihren blauen Schulshirts auf die Strecke, worüber sich nicht nur die anwesenden Lehrerinnen freuten. Viele kleine Sportlerherzen pochten angesichts der Menge an Menschen und der neuen Streckenführung vor Aufregung. Aber püntklich zum Startschuss gab es kein Halten mehr und so hatte sich nach dem Zieleinlauf jedes Kind seine Medaille und ein kleines Präsent wirklich verdient. Wir sind stolz auf euch, ihr flinken Läuferinnen und Läufer!

30. August 2022
von Administrator

Tage der offenen Tür

Zu den Tagen der offenen Tür laden wir die Kinder, die im Schuljahr 2023 / 2024 eingeschult werden, und ihre Eltern zu den folgenden Terminen herzlich ein. Um vorherige Anmeldung im Thülener Schulbüro per Mail (info@grundschule-t-a-h.de) oder Telefon (02963-95090) bis spätestens zum 20.10.2022 wird gebeten.

24.10.2022, 16 – 17 Uhr: Thülen
25.10.2022, 16 – 17 Uhr: Hoppecke
26.10.2022, 16 – 17 Uhr: Alme

Informationen über die Eignungsuntersuchung, vorzeitige Einschulung, Zurückstellung, Fähigkeiten der Schulanfänger/innen, … erhalten die Erziehungsberechtigten am Elterninformationsabend am 20.10.2022 um 18.30 Uhr im Bürgerzentrum „Kolpinghaus“ Derkere Straße 3 in Brilon.

13. August 2022
von St. Menne

Einschulung 2022

Unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler wurden am 11.08.2022 mit einem Gottesdienst und einem Einschulungsprogramm in Alme, Hoppecke und Thülen feierlich begrüßt. Der erste Unterricht fand anschließend mit den Klassenlehrerinnen Frau Hoppe, Frau Ebel und Frau Nübel statt.
Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass ihr nun bei uns seid!

1a Alme

1b Hoppecke

1c Thülen

20. Juni 2022
von St. Menne

Erfolgreiche Bundesjugendspiele

Beste Wetterbedingungen warteten bei den diesjährigen Bundesjugendspiele auf unsere Schülerinnen und Schüler. So machte das Sprinten, Werfen, Springen und Ausdauerlaufen in diesem Jahr besonderen Spaß. Alle Kinder erhielten ihre verdiente Belohnung in Form einer Urkunde. Die abgebildeten Mädchen und Jungen erzielten in ihren Klassen jeweils die meisten Punkte und dürfen sich Klassensieger(in) nennen.
Ein Dankeschön an die Eltern, die uns bei der Durchführung vor Ort unterstützt haben.

17. Mai 2022
von Administrator

Zur aktuellen Quarantäneverordnung in NRW

Antworten auf die Fragen rund um die Coronaregeln zur Quarantäne und häuslichen Isolierung sind hier zu finden: Corona-Pandemie in NRW – Informationen zur Quarantäneverordnung

„Grundsätzlich gilt:
Isolierung: Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, müssen sich in häusliche Isolierung begeben. Sie müssen sich also „absondern“, um keine weiteren Personen anstecken zu können.
Quarantäne: Personen, die Kontakt zu infizierten oder möglicherweise infizierten Personen hatten, werden gebeten, Kontakte zu reduzieren und Innenräume sowie größere Menschenmengen zu vermeiden.“

31. März 2022
von St. Menne

Wir haben neue Schulpullover

Es war nicht leicht, soooo viele neue Schulpullover zu besorgen… aber wir hatten Geduld und nun sind sie da. 225 kleine und große Hoodies mit buntem Schul-Logo haben in unserem Schulverbund Einzug gehalten und sorgen nun mit ihren vielen verschiedenen Farben für gute Laune und ein tolles Zusammengehörigkeitsgefühl.Ein Pullover ist per Nachricht an Frau  Menne (homepage@grundschule-t-a-h.nrw.schule) noch zu erwerben: 1 x rot (Größe 140), 20 Euro

11. November 2021
von St. Menne

Sankt Martin

Abwechslung vom normalen Schulalltag gab es für unsere Schülerinnen und Schüler am Martinstag. In den Standorten hatten die Lehrerinnen unterschiedliche Aktionen vorbereitet, die die Kinder an die strahlende Botschaft des Heiligen Martin erinnern sollten.

 
So schallte es schon in der Frühe beim gemeinsamen Martinsliedersingen „Unsere Lichter sollen zeigen, keiner ist allein, jeder kann, auch wenn er klein ist, wie Sankt Martin sein!“ (zum musikalischen Beitrag 3c / 4c) in Thülen über den Schulhof.

In Alme waren die Klassen per Videokonferenz verbunden, sangen und hörten Martinslieder und die Martinsgeschichte und kamen in den Genuss von Martinsbrezeln.

Auch in Hoppecke übten die Kinder das Teilen. Jede Klasse teilte untereinander ihren Korb mit Äpfeln, nachdem die Kinder erst einen Laternenumzug machen und anschließend das Sankt-Martins-Stück der Klasse 4 bestaunen durften.

Und so waren sich unsere Schülerinnen und Schüler in allen Standorten einig: Das Martinsfest macht Freude. Teilen auch!