29. Mai 2024
von St. Menne

Sportabzeichen 2023: Platz 3 im HSK

Auch im vergangenen Kalenderjahr 2023 erreichte eine erfreulich große Anzahl unserer Schülerinnen und Schüler ein Sportabzeichen. 157 Kinder unseres Grundschulverbunds erhielten ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Dafür mussten sie beweisen, dass sie in den Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination fit sind und über gute Schwimmfertigkeiten verfügen. 
Nun fand die Ehrung der Schulen des HSK in Meschede statt. Sportlehrerin B. Westrup (Foto: 12.v.l.) nahm dort Urkunde und einen Gutschein in Empfang und freute sich mit Kindern und Kollegium, dass wir das drittbeste Ergebnis aller Grundschulen im Hochsauerlandkreis erreichen konnten. So ist das Sportabzeichen nicht nur eine persönliche Belohnung für jedes Kind, sondern auch ein tolles Gemeinschaftsprojekt unserer Klassen und Schule.

22. Mai 2024
von B. Westrup

Fußball-Kreismeisterschaften 2024 in Brilon

Die besten Fußballer und Fußballerinnen der 3. und 4. Klassen nahmen am 15.05.2024 an den Teil-Kreismeisterschaften HSK in Brilon teil. Jeweils eine Jungen- und eine Mädchen-Mannschaft aus den Standorten Thülen, Alme und Hoppecke durften in drei Spielen ihr spielerisches Können unter Beweis stellen. Alle Schülerinnen und Schüler sind über sich hinausgewachsen und haben hochmotiviert Teamgeist und fußballerisches Können bewiesen.
Herzlichen Dank an alle betreuenden Eltern, die durch ihre motivierenden Ansprachen und die gute Betreuung für alle Kinder dieses Turnier zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

17. Mai 2024
von A. Scherzberg

Besuch der Ausstellungseröffnung „Junge Galerie“ in Schmallenberg

Ein Tag voller Kunst und Kreativität

Am Freitag, den 3. Mai,machte sich die Klasse 3c auf den Weg nach Schmallenberg. Ziel war die Eröffnung der „Jungen Galerie“ in der Stadthalle – ein Ereignis, das von den Schülern und Schülerinnen mit Spannung erwartet wurde. Nach der Eröffnung im kleinen Saal der Stadthalle begaben sich die jungen Künstlerinnen und Künstler voller Vorfreude und Spannung auf den Rundgang durch die Innenstadt, um ihre Werke und die der anderen Teilnehmer in den Schaufenstern zu entdecken und zu bewundern.

Zuerst entdeckten die 26 Schüler und Schülerinnen ihren großen Schwarm bunt gewebter Eulen im Schaufenster einer Parfümerie. In einer Bäckerei wurden die beeindruckenden Tierportraits, die von der Klasse 4b unter der Leitung von Frau Fischer aus Eierkartons entstanden waren, präsentiert. Die Werke fanden so eine besondere Bühne und zogen die Aufmerksamkeit vieler Passanten auf sich. Auch die Ergebnisse aller anderen Teilnehmer beeindruckten die Kinder und veranlassten sie zu künstlerischen Gesprächen und Interpretationen untereinander.

(mehr …)

14. Mai 2024
von St. Menne

Abstimmung ergibt 3.000 Euro Preisgeld

Unsere Schule hat einen Grund zum Feiern!

Beim Sparda-Wettbewerb für Schulen mit außerunterrichtlichen Sportprojekten haben wir uns mit unserem standortübergreifenden Sportfest (22. Juni 2024) beworben und konnten uns auf Platz 8 von 238 Schulen platzieren. Das bedeutet einen Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro für unsere Schule, der zur Deckung unserer Sportfestkosten Verwendung finden wird.
Möglich gemacht haben das 1249 Menschen, die für uns abgestimmt haben. Hatten wir anfangs mit einem Platz unter den ersten 50 geliebäugelt, so kam unsere Schulgemeinde immer mehr ins Sammelfieber und startete bis auf Platz 8 durch. Zu verdanken haben wir das unseren begeisterten Schülerinnen und Schülern und den engagierten Eltern, die in ihren Dörfern, Vereinen, Familien, … fleißig Stimme für Stimme sammelten. Aber auch das Kollegium und Personal stellten Kontakte zu so manchen Ehemaligen, Bekannten aus Fern und Nah, … her, die uns ihre Stimme schenkten. Wir wissen nicht, wer alles für uns gestimmt hat. Aber es waren sehr viele! Wir sind stolz darauf, so viel Unterstützung erfahren zu haben. Das war eine erstklassige Gemeinschaftsleistung! DANKE AN ALLE!

22. April 2024
von St. Menne

Schule in Bewegung – Bitte für uns abstimmen!

Wir sind eine „Schule in Bewegung“ – und das nicht nur in sportlichem Sinne!
Mit unserem diesjährigen Sportfest-Vorhaben bewerben wir uns bei der Spardaspendenwahl „So kommt Schule in Bewegung“, bei der sportliche außerunterrichtliche Projekte zur Abstimmung stehen.
Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme!

Schritt 1: Code als SMS-Nachricht anfordern: Jetzt Abstimm-Code anfordern!

Schritt 2: Code aus der SMS auf unserer Projekt-Seite eingeben: Meine Stimme für den Grundschulverbund Thülen-Alme-Hoppecke!

Gerne können Sie den Link in Ihrem Umfeld (Familie, Arbeit, Freunde, Vereine, …) teilen. Dann könnte uns ein Geldpreis in Höhe von 1.000 bis 6.000 Euro winken.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

15. März 2024
von St. Menne

Fördervereine unterstützen unsere Standorte

Spende Förderverein Hoppecke

Unsere Fördervereine haben uns in den letzten Wochen und Monaten wieder einmal mit tollen Anschaffungen für den Unterricht und die Pausen unterstützt. Zahlreiche Materialien, die sich die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen für ihre Standorte gewünscht hatten, konnten also besorgt werden und sind mittlerweile ihrer Bestimmung übergeben worden.

Der Förderverein Hoppecke finanzierte u.a. die Anschaffung von Schubkarren, Schneeschaufeln, Büchern, Pausenspielgeräten, Klassenlektüren, einer Musikbox, usw..

In Thülen freute man sich bei der Übergabe der Anschaffungen durch den 1. Vorsitzenden des Fördervereins Alme-Madfeld-Thülen J. Freiheit über neue Glockenspiele, Pausenspielgeräte, Klassenlektüren, Mini-Whiteboards, Lesetelefone, usw.. Auch in Alme hat der Förderverein Alme-Madfeld-Thülen zahlreiche neue Spiele und Geräte für den Pausenspielbetrieb angeschafft.

Spende Förderverein Alme-Madfeld-Thülen in Thülen

Spende Förderverein Alme-Madfeld-Thülen in Alme

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei den Vorständen, aber auch bei allen Mitgliedern der Vereine für diese großzügige Unterstützung.
Gerne können noch weitere Eltern und Förderer unseren Fördervereinen beitreten: Beitrittserklärung (FöV Hop oder FöV AMT) ausfüllen und in der Schule abgeben

8. März 2024
von St. Menne

Platz 3 bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen

Wir gratulieren unserem Schwimm-Team zum 3. Platz bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen 2024 im Schwimmen. Dabei vertraten 12 Mädchen und Jungen der 4.Schuljahre unseren Schulverbund. Im Briloner Hallenbad bewiesen sie ihr Können bei der Brust-Tauch-Staffel, beim Freistil-, Rücken- und Ausdauerschwimmen und beim Schwimmen mit T-Shirt. In der Endabrechnung fehlten nur wenige Sekunden auf Platz 2 bzw. 1. Unsere eifrigen Schwimmerinnen und Schwimmer dürfen also sehr stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein. Besonderer Dank gilt den unterstützenden Eltern und den beiden Schwimmlehrerinnen Frau Bentler und Frau Westrup.

1. März 2024
von St. Menne

Wir sind ausgezeichnete KLARO-Schule!

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich unsere Schule seit mehr als 15 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung. Wir achten auf ein gesundes Frühstück und viel Bewegung, trainieren das soziale Miteinander, legen Wert auf demokratisches Denken und Handeln, entwickeln Konzepte und Projekte zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler (Medientraining, Prävention von sex. Missbrauch) und vieles mehr. Dieses Engagement wurde jetzt mit dem KLARO-Siegel 2024 ausgezeichnet.

(mehr …)

1. März 2024
von St. Menne

Stofftiere zum Trösten und Ermutigen

Unsere Schule darf sich über schöne Geschenke freuen: Wir erhielten 11 handgefertigten „Muttiere“ von der Tagesgruppe des ambulanten Betreuten Wohnens des Caritasverbands Brilon.
Diese kuscheligen Begleiter sind nicht nur niedlich anzusehen, sondern haben auch eine wichtige Bestimmung. Sie sollen an Kinder verteilt werden, die im schulischen Kontext in eine Notsituation geraten sind und ihnen in schweren Momenten Trost und Freude schenken.
Die Kinder unserer Schule haben diese Stofftiere gerne stellvertretend in Empfang genommen und haben schon Ideen für mögliche Einsatzzwecke gesammelt. Natürlich wünschen wir uns, dass solche Notsituationen gar nicht erst eintreten, freuen uns aber über die Unterstützung und die Möglichkeit, mit einem solchen Stofftier die betroffenen Kinder trösten oder ermutigen zu können.
Wir bedanken uns für diese einfallsreiche Initiative, die zeigt, welche wichtige Bedeutung Schulen und soziale Einrichtungen bei der Schaffung eines Netzwerks für Kinder in schwierigen Lebenslagen haben.
 

6. Februar 2024
von St. Menne

Medien im Elternhaus

Digitale Medien stellen Kinder, Familie und Schule vor besondere Herausforderungen. Kinder wollen auf eine Welt vorbereitet werden, in der immer neue Technologien nutzbar sind. Der Umgang mit diesen faszinierenden Medien ist dabei kein Selbstläufer. Kinder beherrschen die Geräte, Apps und Software zwar schnell, sind sich aber entwicklungsbedingt über die Tragweite ihres Handelns, Gefahren und Risiken nicht bewusst. Sie tauchen mit Freude und großem Interesse in eine Fülle von medialen Möglichkeiten ein.

So ist es die Aufgabe von Familie und Schule, die Mädchen und Jungen auf eine sinn- und verantwortungsvolle Verwendung dieser neuen Möglichkeiten vorzubereiten. Kinder müssen auf ihrem Weg zu einer kompetenten Mediennutzung Begleitung und Unterstützung finden. Für den schulischen Bereich verankern wir das Lernen mit und über Medien im Medienkonzept und in den Arbeitsplänen für die einzelnen Fächer, setzen dies im Unterricht und in unseren halbjährlichen Medientrainings um.
Konkrete Tipps, wie der Medienkonsum und -einsatz im Elternhaus kompetent begleitet werden können, sind hier zu finden:

(mehr …)

22. Januar 2024
von St. Menne

Sportabzeichen 2023

Viele, viele, viele neue Sportabzeichen!
157 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben im Jahr 2023 die Leistungsanforderungen für das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold bei den Bundesjugendspielen oder in unserem Sportunterricht erfüllt. Sie mussten dafür die vier Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination bewältigen sowie ihre Schwimmfertigkeit beweisen. Aus den Händen ihrer Sportlehrerinnen erhielten sie nun die verdienten Urkunden und Abzeichen. Wir sind stolz auf unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler!
2024 sind wir natürlich wieder dabei! Und deswegen möchten wir auch an dieser Stelle Werbung für das Schwimmenlernen machen. Schwimmen sollte möglichst früh erlernt und anschließend trainiert werden, nicht nur für das Sportabzeichen. Schwimmen macht Spaß, ist gesund und kann Leben retten!

17. Januar 2024
von Schulleitung

Auch kein Präsenzunterricht am 18.01.!

Erneut erreichte uns eine Anordnung der Bezirksregierung Arnsberg, auch den morgigen Unterricht (Donnerstag, 18.01.2024) aufgrund der Unwetterwarnung ruhen zu lassen. Es wird mit starkem Schneefall, Glätte und Störungen im ÖPNV gerechnet.

Es findet kein Unterricht in der Schule statt.

Die Eltern erhalten über Schoolfox von den Klassenlehrerinnen Aufgaben für die Kinder für den morgigen Tag.

Kinder, für die definitiv keine familiäre Betreeungsmöglichkeit besteht, können in die Notbetreuung kommen. Es ist zu beachten, dass der Bustransport möglicherweise nicht gesichert ist. 

Anordnung der Bezirksregierung für den 18.01.2024

Anordnung der Bezirksregierung für den 17.01.2024

Cookie Consent mit Real Cookie Banner