Unterricht auf Distanz/Lernen auf Distanz

Wann werden Kinder „auf Distanz“ beschult?

Das Kind fehlt mehrere Tage „corona-bedingt“, weil

  • es auf ein Testergebnis wartet und nicht zur Schule kommen darf.
  • es aufgrund einer durch das Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne nicht zur Schule kommen darf.

Wie funktioniert „Lernen auf Distanz“?

  • Die Eltern nehmen Kontakt zur Klassenlehrerin auf.
  • Die Schule stellt Unterrichts-/Lernmaterialien über die vereinbarten Wege (per Mail,…) zur Verfügung und gibt im Rahmen der Möglichkeiten Rückmeldung.
  • Die Erledigung der gestellten Aufgaben im Lernen auf Distanz ist verpflichtend.

Sollte das Gesundheitsamt über weitergreifende Maßnahmen (Teilschließung von einzelnen Klassen/Standorten oder Schulschließung) entscheiden, werden die Eltern umgehend informiert. In diesem Falle findet das Lernen auf Distanz statt.
Die Schule hat bereits während der Schulschließung vor den Ferien an die Standorte angepasste Möglichkeiten erarbeitet, alle Schülerinnen und Schülern auf Distanz zu beschulen. Im Rahmen von Lehrerkonferenzen und einem pädagogischen Tag im November werden diese Möglichkeiten evaluiert, überarbeitet und erweitert.

Kommentare sind geschlossen.