Autorenlesung am Vorlesetag 2019

Einen besonderen Gast konnten die Klassen 3 und 4 aus Alme passend zum bundesweiten Vorlesetag 2019 begrüßen. Die Autorin Anna Martini nahm sich die Zeit für eine Autorenlesung und stellte den Kindern ihr vor kurzem erschienenes Erstlingswerk „Hannes und das Geheimnis am Borberg“ vor. Fast 40 Kinder waren muksmäuschenstill und lauschten gebannt, als die Schriftstellerin ihnen das erste Kapitel des Sauerlandkrimis vorlas. Weil alle wissen wollten, wie es weitergeht, durften sie dann auch das zweite Kapitel noch hören.
Anschließend gab es die Gelegenheit, Fragen zu stellen: „Ist das dein erstes Buch?“, „Wie lange hast du daran geschrieben?“ , „Hast du auch noch einen anderen Beruf?“, „Hast du das selbst oder am Computer geschrieben?“, „Wie viele Bücher willst du noch schreiben?“, „Wie bist du auf die Idee gekommen?“…….. – Geduldig beantwortete Frau Martini die vielen Fragen der Kinder.
Abschließend kam es noch zu einer kleinen Autogrammstunde: Natürlich wollten alle Kinder gern das Lesezeichen, welches zu passend zum Buch geschenkt bekamen, von der Autorin unterschreiben lassen.
Ganz gespannt sind die Kinder nun, wie die Geschichte von Hannes und Charlotte im Kinderkrimi weitergeht. Das dürfen sie – zunächst die Kinder der Klasse 4 – in den nächsten Wochen in den von der Schule im Klassensatz angeschafften Büchern selbst nachlesen…. – und vielleicht findet sich „Hannes und das Geheimis am Borberg“ ja auch auf dem ein oder anderen Wunschzettel…..

Kommentare sind geschlossen.