Herbstfest der OGS Thülen

Zu ihrem Herbstfest, zu dem die Mädchen und Jungen der OGS und „8-1″Betreuung sowie deren Eltern und Geschwister eingeladen waren, erwarteten die Gäste mit großer Spannung den Auftritt des „Robotman“ Oliver Kessler. Den Nachmittag mit dem Aktionskünstler gewann die OGS Thülen von der Westfalenpost anlässlich seines 30- jährigen Bühnenjubiläums. Für den „Transformer“ des Künstlers war an diesem Tag Premiere. Die einzelnen Elemente baute Oliver Kessler vor den Augen seines Publikums zu einer beeindruckenden Figur zusammen. Jeder Besucher hatte anschließend die Gelegenheit  sich mit dem „Transformer“ fotografieren zu lassen.

Ein Vertreter der Bodelschwingschen Stiftung / Bielefeld nahm im Rahmen des Festes einen Betrag in Höhe von 500€ entgegen, den die Mitarbeiterinnen im Rahmen einer Waffelbackaktion in der Schule eingenommen hatten. Dieser Betrag wird für den Neubau der Kinderstation verwendet.

Bei einem bunten Nachmittagsprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Tattoo-, Popcorn- und Seifenblasenstation, Fotobox, gemeinsamen Spielen am Tisch und in der Turnhalle verging die Zeit im Flug. Für das opulente Kuchenbuffet sorgten die Eltern.

Kommentare sind geschlossen.