Mathematik-Wettbewerb

Die Kinder der Klasse 4c in Thülen nahmen im Frühjahr 2019 mit mehr als 100.000 anderen Schülerinenn und Schülern an dem bundesweiten Pangea-Mathematik-Wettbewerb teil. Dabei ging es weniger um das Gewinnen als vielmehr darum, Spaß am Grübeln und am Knobeln an mathematischen Aufgaben zu fördern. (zu den Wettbewerbsfragen der vergangenen Jahre)

Besonders stolz waren die Kinder der 4c auf ihren Mitschüler Ben, der es schaffte, sich als einer der 500 Besten seiner Klassenstufe für die nächste Runde zu qualifzieren. In der wöchtenlichen Schulversammlung erhielt er nun seine verdiente Urkunde. Herzlichen Glückwunsch, Ben!

Kommentare sind geschlossen.