Finale OHO!

Nach dem erfolgreichen Qualifikationsturnier im Fußball am 15. Mai ging es für die Jungenmannschaft aus Hoppecke am 12.6. nach Meschede zum Finale der Kreismeisterschaften der Grundschulen im HSK. Sichtlich nervös aber mit einer Menge Freude gingen die Jungen ins erste Spiel.

Nachdem wir aus den ersten beiden Spielen 4 Punkte holen konnten, war unsere Hoffnung sehr groß! Denn dieses letzte entscheidende Spiel konnte den Gesamtsieg für uns bedeuten. Leider war der Gegner übermächtig. Am Ende hieß es: 2. Platz für unsere Jungen aus Hoppecke!

Wahnsinn! Das hat die Mannschaft super gemacht. Nicht nur die mitgereisten Lehrerinnen Frau Hülshoff und Frau Hesse waren mit dem Ergebnis mehr als zufrieden, auch die mitgereisten Betreuer und Mamas waren stolz. Gut gelaunt und mit Gesang traten wir die Heimreise an.

Ein Dankeschön geht noch an unseren Hausmeister Herrn Emde, der sich extra Zeit für den Tag genommen hat und tatkräftig unterstützt hat. Ebenso ein großes Dankeschön an die Betreuer, die mit lauten Rufen und lautem Gekreische die Jungen motiviert haben am Ball zu bleiben. Zum Schluss noch ein Dankeschön an die Mamas, die mitgefahren sind und ebenfalls die Mannschaft unterstützt haben.

Ein so großartiges Ergebnis muss natürlich belohnt werden. So fand am 14.6. vor Unterrichtsbeginn eine Siegerehrung mit allen Schülern und Lehrerinnen des Standortes Hoppecke statt. Unter tosendem Applaus ihrer Mitschüler und Lehrerinnen erhielt jeder Schüler der Jungenmannschaft die Urkunde und das Siegerfoto. Zum Schluss gab es den Pokal, der nun die Vitrine in Hoppecke schmückt.

Kommentare sind geschlossen.