Wer löst das Geheimnis der Magnetkraft?

Gemeinsam mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer begaben sich die Kinder des 1. und 2. Schuljahres aus Hoppecke auf den Weg zum Magnetfelsen, um das Geheimnis der Magnetkraft zu erforschen.

Dort angekommen entdeckten sie, dass Magnete sich gegenseitig anziehen und abstoßen können, durch Dinge hindurch wirken und ihre Magnetkraft sogar noch aus der Entfernung Eisen (u.a) anziehen kann.

Die lange und gefährliche Reise bis zum Magnetfelsen hat sich also für alle neugierigen und ausdauernden Forscher gelohnt. Warum? Gemeinsam hatten wir eine Menge Spaß, haben viel Neues gelernt und Jim Knopfs genialen Werkzeugkasten mit nach Hause genommen.

Kommentare sind geschlossen.