Film ab!

Direkt nach den Weihnachtsferien hatten die Kinder der Klasse 3 in Hoppecke Besuch aus dem Studienseminar Arnsberg. Gemeinsam mit den Kunst-Referendarinnen wurden die Schülerinnen und Schüler zu Film-Produzenten!

Am ersten Tag lernten die Kinder durch Experimente mit „Wunderscheiben“, wie das menschliche Auge es schafft, viele einzelne Bilder zu einem „Film“ zusammenzusetzen. Für eine fließende Bewegung braucht man mindestens 10 Bilder für 1 Sekunde Film!

Anschließend ging es ins Filmstudio. Ausgestattet mit Tablets und der App „StopMotion“ drehten die Kinder in kleinen Gruppen zuerst den Vorspann für ihren Film: Tanzende Buchstaben mit den Namen der Produzenten!

An den folgenden 2 Tagen entstanden aus einem großen Materialfundus, vielen kreativen Ideen und Hunderten einzelner Fotos schließlich 10 ganz unterschiedliche Filme. Lustig, spannend, verträumt, actionreich, sportlich, …

Der letzte Tag endete mit einer Kino-Vorführung am Smartboard.

Und nun präsentieren die Kinder der Klasse 3 hier ganz stolz ihre Filme. Viel Spaß beim Anschauen!

(abspielbar z.B. mit dem Windows Media Player, VLC-Player, …)

zu den weiteren Videos:

 

Kommentare sind geschlossen.