Besuch im Freilichtmuseum Detmold

Die Klassen 3b und 3c waren am Mittwoch, den 27.9.17 im Freilichtmuseum Detmold. Auf der Fahrt haben wir Karten gespielt und das Paderborner Stadion gesehen. Im Freilichtmuseum hatten wir einen sehr lehrreichen Tag mit dem Programm „Vom Korn zum Brot“. 

Zuerst waren wir auf dem Gräftenhof, danach sind wir in das Paderborner Dorf gegangen.  Wir durften Körner probieren, dreschen, mit dem Stößel im Mörser Körner zerdrücken und an einer Kornmühle drehen. Wir waren in der Kappenwindmühle. Dort konnten wir die Mühlsteine anfassen. Der Müller hat die Flügel angeschubst, weil kein Wind war. In der Bäckerei haben wir durch das Fenster den Bäcker beim Backen gesehen. Alle durften das leckere Brot probieren. Wir konnten Museumsbrot, Strohsemmel, Zimtplätzchen und Nussecken kaufen. Zum Schluss waren wir noch beim Schmied. Er hat das Eisen im Feuer zum Glühen gebracht. Mit dem Hammer hat er ein Herz geformt.
Wir bedanken uns bei den Lehrerinnen Frau Menne, Frau Hülshoff und Frau Hoppe und bei Herrn Westermann, dass sie mit uns mitgefahren sind.

geschrieben von der Klasse 3c

Kommentare sind geschlossen.